Home »

Betriebliche Kündigung

Expertenrat im Arbeitsrecht

Frank Hirtes
Fachanwalt Arbeitsrecht

Hinweis: Wirksamkeit einer Kündigung im Arbeitsrecht

Eine Kündigung soll das Arbeitsverhältnis beenden. Damit eine Kündigung wirksam ist, müssen viele formelle und inhaltliche Voraussetzungen vorliegen. Diese richtig einzuhalten – das ist nicht einfach. Hier steckt der Teufel im Detail. Sollte eine dieser Voraussetzungen fehlerhaft sein, so besteht die große Gefahr, dass das Arbeitsgericht diesen Fehler erkennt und die Kündigung für unwirksam erklärt.

» Tipps bei Kündigung im Arbeitsrecht

» Entscheidungen zur Kündigung im Arbeitsrecht

HIRTES | Fachanwalt Arbeitsrecht
Arbeitsrecht aktuell | Tipps & News

Muss der Betriebsrat einer Kündigung zustimmen?

HIRTES | Fachanwalt Arbeitsrecht
Arbeitsrecht aktuell | Tipps & News

Kündigung während der Probezeit von einem Tag auf den anderen

HIRTES | Fachanwalt Arbeitsrecht
Arbeitsrecht aktuell | Tipps & News

Versteckte Kamera in Umkleide – Fristlose Kündigung eines Trainers

HIRTES | Fachanwalt Arbeitsrecht
Arbeitsrecht aktuell | Tipps & News

Verlängerung der Kündigungsfrist auf drei Jahre ist unwirksam

Schnelle Rechtsberatung bei Kündigung

In 80 % aller Fällen sind Kündigungen fehlerhaft und dadurch unwirksam. Wir beraten seit 2003 in hunderten von Verfahren Mandanten bei Kündigungen.

Zentrale Hotline auch am Wochenende

Mo.-So. 08:00–20:00 Uhr

Gezielte Fragen für eine Ersteinschätzung Ihres Problems können Sie direkt stellen!

Menü